19. Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik

Die 19. Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik nehmen allmählich Formen an! Vom 04. – 08. April 2018 ist ein abwechslungreiches Festivalprogramm aus Musik, Tönen, Sounds und allerlei anderen klangvollen Transformationen zu hören. Die enorme Stilvielfalt aktueller Neuer Musik wird an diesen Tagen in Weimar erfahrbar.

Den Auftakt gibt das Ensemble via nova mit dem Eröffnungskonzert am 04. April im Jugend- und Kulturzentrum mon ami Weimar. Ein Höhepunkt der diesjährigen Weimarer Frühjahrstage ist das Programm ARBEITEN KANNSTE NICH‘ von PHØNIX16 feat. KOFELGSCHROA. Auch die nachfolgenden Konzerte von Ums‘n JIP und MIET+ versprechen ein spannendes Hörerlebnis. Nicht zu vergessen sind die Preisträgerkonzerte zu den Kompositionswettbewerben Kammermusik und Orchester mit der Jenaer Philharmonie und Salome Kammer.

Das vollständige Festivalprogramm folgt in Kürze.