Kunst und Pracht in den Dornburger Schlössern

20.07.2019 Dornburger Schlösser
  • Carla Frank
  • Gorch Maltzen
  • Magdalena Grigarova
  • Stefan Licheri
  • Wolfgang Haak

Salon zum Thema „Kunst und Pracht„

Der Salon BAUHAUSSTRASSE7A ist ein Kunstprojekt von MARIA CORNELIA.
Im Rahmen der Ausstellung von „Prunk und Pracht“, Thüringer Schlösser und zeitgenössische Kunst im Dialog, findet ein Salon in den Dornburger Schlössern statt in Kooperation mit der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, dem Verband bildender Künstler Thüringen e. V., dem via nova e. V., der Literarischen Gesellschaft Thüringen und dem Freistaat Thüringen, Staatskanzlei.

15:00h „Prunk und Pracht“ Teestunde für Denker 

mit Buffet
Kostenbeitrag: 25 €
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen. Eine Anmeldung ist erforderlich an info@mariacornelia.deSalon zum Thema „Kunst und Pracht“

18:00h Autor trifft Autor: Literatur und zeitgenössische Musik im Schloss

Was entsteht daraus, wenn die Musik und das Wort aufeinandertreffen?
Ein abwechslungsreicher und spannungsvoller Abend mit zwei Schriftstellern und drei Komponisten. Die Autoren Gorch Maltzen und Wolfgang Haak lesen Ausschnitte aus ihren eigenen Büchern vor. Dazu erklingt live und selbst vorgetragen, die extra dafür komponierten Werke der Musikautoren Stefan Licherin (Elektronik), Carla Frank (Saxophon) und Magdalena Grigarová (Gitarre).

Eintritt: 6,-/8,-

Mit: Stefan Licheri (Elektronik), Carla Frank (Saxophon) und Magdalena Grigarová (Gitarre), sowie den Autoren Gorch Maltzen und Wolfgang Haak

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Klangnetz Thüringen 2019 statt, gefördert durch die Thüringer Kulturstiftung, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.